Samstag, 30. April 2016

Kinder im Spiel

Ich bin immer wieder begeistert mit wie viel Liebe die Kinder ihre eigene Welt bauen. Einen ähnlichen Beitrag habe ich im März 2014 zu diesem Thema geschrieben. Intessant ist auch immer wieder zu sehen, wie unsere aktuelle Situation in ihr Spiel einfließt. So wird bei ihnen fleißig gebaut, wie unten zu sehen ist.

1_2016-01-17 13.43.03
1_2016-01-17 12.52.01
1_2016-01-17 12.51.34
1_2016-01-17 12.51.04
1_2016-01-17 10.13.10

Und dann lieben unsere Kinder das Buch von Daniela Drescher die Wichtelreise. Auch dieses wird wunderschön nachgespielt. Hier z.B. die Höhle der Wichtel.

61tA9NUI5JL__SX369_BO1,204,203,200_

1_2016-01-24 12.37.17
1_2016-01-24 12.37.39
1_2016-01-24 12.37.12

Später im Wald.

!_2016-01-17 13.42.25

!_2016-01-17 13.42.01

Und hier noch ein paar Piratenabenteuer……

!_2016-01-17 13.42.43
!-2016-01-17 13.42.49

Samstag, 23. April 2016

Yogaglück

Seit ein paar Jahren habe ich Yoga für mich entdeckt. Nachdem mich immer wieder andere Kursteilnehmer nach meinen Yogakissen gefragt haben, sind sie nun auch käuflich erwerblich.

Folie1
Folie2
Folie3

Hier noch ein Blick in meine Yoga Ecke im alten Haus in Landau. Ich hoffe sehr mir auch im neuen Haus so eine Ecke einrichten zu können!

diverssep2014 147

Sonntag, 17. April 2016

Umhäkelte Steine

9bc13f5c0012f71fcf5bd3ff3e29927c
Bild oben von bookhouathome.blogspot.de. Übrigens ein wunderschöner Blog!
Sommer
Bild Nr. 2 stammt auch von einem sehr schönen Blog Kirschkernzeit.
2016-03-24 18.50.18_kopie
Beim letzten Post haben einige den umhäkelten Stein bewundert. Die Idee ist nicht von mir, sondern ich habe dies schon ein paar mal bei anderen Blogs bewundert. Deshalb stand es schon lange auf meiner Wunsch “To do Liste”. Dabei habe ich festgestellt wie einfach sich dies umsetzen lässt. Es braucht lediglich einen schönen Kieselstein und einen von Omas Häkeluntersetzern. Und so wird es gemacht:
Am besten zuerst ein paar Steine und ein paar Häckeldeckchen sammeln. Letztere gibt es oft auf Flohmärkten, bei Haushaltsauflösungen oder in Gebrauchtwarenhäusern.
IMG_2020
Dann ausprobieren, welches Deckchen am besten zu welchem Stein passt.
Das Deckchen in der Mitte der Rückseite mit zwei Stichen fixieren.
IMG_2021
Mit einem Reihstich den Rand ringsum nähen. Ich habe es, wie im Bild unten zu sehen, in zwei Schritten gemacht.
IMG_2022
Ich habe den Reihstich einmal links ausgehend von der Fixierstelle umnäht. Dann habe ich von der Stelle aus rechts umnäht, so dass kein dicker Knubbel in der Mitte entsteht und der Stein somit besser liegen kann. Das Deckchen dann zusammenziehen, so dass der Stein eingepackt ist.
IMG_2023
Im Anschluss mit einem Überwendlingstich die Spitzendecke zusammennähen.
IMG_2025
Zum Schluss habe ich den Stein in warmes Wasser getaucht und mit einem Handtuch vorsichtig zusammengedrückt, um die Decke schöner an den Stein anzupassen. Fertig!
IMG_2027
PS: Wie man auf ersten Bild von bookhouathome sehen kann, ist der Häckelstein auch wunderbar als Stempel verwendbar.Smile

Montag, 11. April 2016

Organische Formen

Ich bin endlich wieder online. Wir hatten fast 2 Wochen kein Internet. Einerseits anstrengend da es wichtige Sachen gab, die leider nicht warten konnten und ich alles mit meinem Iphone machen musste. Andererseits war es auch mal schön eine medienfreie Zeit zu haben.
Momentan plane ich mit meiner Mama eine Patchworkdecke für unser neues Schlafzimmer. Dabei probieren wir verschiedene Motive aus. So entstand auch folgendes Motiv, welches ich gleich mal als Kunstobjekt eingerahmt habe. Wie dieses genäht wird, findet ihr auf dem Bernina Blog.
Bei den Stoffen handelt es sich um meine geliebte Halbleinenstoffe.
2016-03-24 18.50.18
2016-03-24 18.50.38
2016-03-24 18.53.46
2016-03-24 18.55.27
Und weil mir das Motiv so gut gefallen hat, habe ich gleich noch ein Kissen genäht. Smile
Das zweite Kissen ist das “zwei in einem Strichmuster Kissen”.
2016-01-11 11.48.25
2016-01-10 17.30.52
2016-01-10 17.31.22
2016-01-10 17.35.00

Dienstag, 22. März 2016

Neues von unserem Haus

Diese Woche mit neuen Bilder über die Sanierungsarbeiten an unserem Haus. Der kleine Anbau steht, die Fenster sind drin und die Stukateurarbeiten sind fast fertig. Wir können nun mit den Malerarbeiten und den Böden beginnen.
Wie schon im alten Haus haben wir uns wieder für einen Kalkputz mit Kalkfarbe entschieden, um eine möglichst hohe Diffisionsfähigkeit zu erlangen. Während der Arbeiten sind wir auf die Firma Keim gestoßen. Gerade in der Altbausanierung wird viel mit dieser gearbeitet. Diese bayrische Firma hat die mineralische Farbe 1878 erfunden und patentiert. Wer mehr wissen will, kann dies unter wikipedia tun. Die Böden werden zum Großteil geseift. Diese Technik wird viel in skandinavischen Ländern verwendet. Dadurch bleiben sie auf eine natürliche Art schön hell. Gerade Fichtendielen, die wir als Dielen haben eignen sich hervoragend dafür. Ein gutes Produkt findet man bei Auro. Bei den Fliesen werden wir für das Kinderbad Via Fliesen verwenden und im Eingangsbereich haben wir Fliesen vom historischen Baustoffhändler aus Mauenheim gekauft. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie lange wir an diesen knapp 5 qm hin und her überlegt haben. Als unsere Architekten meinten, entweder verwendet ihr wirklich alte oder ganz moderne, bin ich zum historischen Baustoffhändler gefahren und habe dort wirklich schöne gefunden.

IMG_2059
IMG_2054
Diese sollen, wie auf Bild unten zu sehen, verlegt werden.
Foto flur
Hier noch ein paar aktuelle BilderSmile
Zuerst die Fenster. Da bin ich total happy, dass wir auch im Keller Sprossenfenster haben.
2016-03-21 18.00.12
2016-03-21 17.59.52
2016-03-21 17.58.50
2016-03-21 17.59.03
2016-03-21 17.59.11
Besonders schön finde ich das große Fenster, das in unseren Garten führt.
2016-03-18 19.39.35
2016-03-21 18.01.16
Im Wohnzimmer haben wir ein Fenster zu einem Bodentiefen umgeändert, um auch von dort einen guten Blick in den Garten zu bekommen. Generell haben wir uns beim zweiten Haus mehr Gedanken gemacht, wie die Raumsituation ist. So ist z.B. das WC möglichst weit vom Ess-und Wohnbereich entfernt, das bodentiefe Fenster nicht zur Gehwegseite und man hat vom Wohn-Essbereich einen guten Blick in den Garten. Aber es wird sicher auch bei diesem Haus wieder Sachen geben, die wir uns im Anschluss fragen werden. Momentan haben wir ein gutes Gefühl möglichst viel berücksichtigt zu habenSmile
2016-03-21 17.59.31
Im Anbau wird unsere Küche eingebaut. An die zwei  veränderten Fenstern müssen noch die alten Gewände angepasst bzw. ergänzt werden
Das Obergeschoss ist am weitesten. Sogar die Badewanne ist schon gesetzt.
2016-03-21 18.04.08
2016-03-21 18.04.17
2016-03-21 18.04.34
Und hier das Kinderbad.
2016-03-21 18.03.08
Ich habe jetzt angefangen alle noch brauchbaren Pflanzen, die bereits im Garten waren auszupflanzen. So haben wir wahnsinnig viele Schneeglöckchen, die wir nach dem ausgraben trocknen lassen, um die Zwiebeln im Herbst wieder im Garten verbuddeln zu können.
2016-03-21 17.58.18
Da momentan Schulferien sind, melde ich mich erst nach Ostern wieder. Euch eine schöne Osterzeit!
Eure Fräulein Otten
Related Posts with Thumbnails