Samstag, 29. August 2015

Vorfreude auf die Einschulung

1schultütefinal 090
1schultütefinal 062
1schultütefinal 078

Inzwischen sind wir gut am Bodensee angekommen und genießen das schöne Wetter sowie den Blick auf den See. Bis unser neues Haus renoviert ist, wohnen wir in einer kleinen Wohnung, die trotz des wenigen Platzes recht gemütlich ist.
Im September wir unser Oskar eingeschult und wir bereiten eifrig dafür vor. Da er ein großer Wikinger Fan ist, hat er sich eine Wikinger Schultüte gewünscht. Unser Elmar bekommt eine Geschwisterschultüte mit dem alten Wikingerhelm von Oskar. Der hat ja eine neue an seiner Schultüte.

1schultütefinal 066
1schultütefinal 071
1schultütefinal 081
1schultütefinal 083

Der Helm und das Schild sind in der Nasstechnik gefilzt und anschließend bestickt worden. Die Schultüte ist aus meinem geliebten Woll-Filz genäht. Die genaue Anleitung erhaltet ihr nächste Woche.

1schultütefinal 087

Da Oskar im ersten Schuljahr viel wandern gehen wird, bekommt er zur Einschulung eine Thermoskanne. Ich habe diese wunderschöne Thermoskanne mit Wicki und Halva von Alfi entdeckt und weiß jetzt schon wie sich unser Oskar freuen wird!!

Freitag, 17. Juli 2015

Auf geht’s an den Bodensee

1bpdenseebild2 005supi
1Bodenseebild 014supi
Liebe Leser,
was lange geplant ist, wird nun Wirklichkeit. Nach 7 Jahren in der Pfalz ziehen wir an den Bodensee. Dabei haben wir ein lachendes und weinendes Auge. Wir haben uns in der Pfalz sehr wohl gefühlt und liebe Freunde gewonnen. Gleichzeitig freuen wir uns auch wieder in die Heimat zu ziehen und damit näher bei unserer Familie zu sein.
Anbei schon Mal ein Blick in die Zukunft an den schönen Bodensee. Das Bild ist von Ku-Ba.org -> http://www.ku-ba.org/
einem Kunstverein aus Wasserburg am Bodensee.


Wer selber Kunst im Quadrat machen möchte, kann sich seine Bilder bei FotoPremio auf Leinwand hochziehen lassen:


Wir sind dann erst einmal weg und erst wieder im Herbst online.
Eure Fräulein Otten

Montag, 13. Juli 2015

Lieblings Top

1grazielashirt2 013kopie
Als Schnitt für diesen Tanktop hat ein ausrangiertes Lieblings-Top gedient. das Besondere an dem Top ist, dass es schräg zugeschnitten ist. Dadurch trägt sich das Top angenehm fließend und liegt dadurch nicht eng am Körper an, was ich persönlich als sehr angenehm empfinde. Die genaue Anleitung dazu findet ihr auf dem Bernina Blog Smiley

Donnerstag, 2. Juli 2015

Unser neues Haus

haus stockach 049
1haus mit steffi 020

Ja Ihr lest richtig.  Seit dieser Woche haben wir den Schlüssel zu unserem neuen Haus. Nicht, dass uns unser jetziges Haus nicht mehr gefallen hätte, aber aus beruflichen Gründen meines Mannes ziehen wir wieder zurück in die Heimat Baden- Württemberg  an den schönen Bodensee. Eine spannende Zeit wartet auf uns. Und abgesehen vom Haus, freu ich mich vor allem darüber, dass die Kinder in der Waldorfschule/Kita Wahlwies einen Platz gekommen haben.
Ich hoffe, wir können bald mit den Renovierungsarbeiten vom Haus beginnen und mir raucht schon der Kopf, der  voll ist mit Ideen für das neue Haus.
Witzigerweise ist das neue Haus aus dem gleichen Baujahr wie unser jetziges Haus ( dies ist übrigens schon verkauft) und auch das neue Haus wurde nur sehr wenig renoviert, was für uns super ist, da somit noch die Originalböden, -Türen,
-Treppenhaus und sogar noch zum Großteil mit Originallampen ausgestatte ist.
Somit hoffe ich, Euch auch von diesem Haus mit Vorher/Nachher Bilder versorgen zu können.
In diesen Sinne
Eure Fräulein Otten
PS: Und für alle, die es interessiert, was ich anhabe, die Tunika ist von Gudrun Sjöden und die Hose habe ich selber genäht.

Montag, 22. Juni 2015

Instrumenten Tasche

1Harfetasche_grazielatop 044
1Harfetasche_grazielatop 054
1Harfetasche_grazielatop 046
1Harfetasche_grazielatop 039

















Zu meinem Geburtstag habe ich mir eine Harfe  als Familieninstrument gewünscht. Dabei handelt es sich um eine pentatonische Harfe. Ich verwende sie zum Geschichten erzählen und seit kurzem geht unser Oskar zum Harfe-Unterricht. Nun brauchten wir für unsere Harfe ein Tasche, um diese geschützt zum Unterricht zu bringen. Also habe ich mir Gedanken gemacht wie diese aussehen sollte. Eigentlich ist sie ganz simpel gehalten.  Als Grundschnitt dient der gute alte Turnbeutel, nur dass unser als Verstärkung Schaumstoff mit knapp 2cm Stärke dazwischen hat und einen Deckel, falls es mal regnet.

Die Schritt für Schritt Anleitung findet ihr auf dem Bernina Blog.

Montag, 8. Juni 2015

Reflektoren// Kletties

Unser Oskar kommt diesen Herbst in die Schule und da gab es zum Geburtstag einen Schulranzen, den er sich selber ausgesucht hatte in seiner Lieblingsfarbe blau. Und dafür haben wir Reflektoren selber gemacht. Die genaue Anleitung dazu findet Ihr auf dem Bernina Blog -> siehe link

1oskarsgeburtstag 141
1oskarsgeburtstag 147
april2015 020
1oskarsgeburtstag 048

Montag, 1. Juni 2015

Oskars Geburtstag

An dieser Stelle erst einmal vielen herzlichen Dank für die lieben Kommentare zur Elmars Geburtstag. Sorry, dass ich euch nicht antworten konnte. Irgendwie kann ich Kommentare momentan nicht beantworten und deshalb schreibe ich dies in diesen Post. Einige von Euch wollten wissen, woher unser Küchenkalender ist. Dieser nennt sich “Anregung zum inneren Erleben der Wochentage”. Eine Freundin von mir hat diesen im Goetheanum in Dornach gekauft. Dieser ist von Isabella Materna und ist ein Produkt der Werkgemeinschaft für Berlin-Brandenburg Sozialtherapeutische Werkstätten GmbH. Eine Leserin die mich per Mail kontaktiert hatte, hat ihn direkt bei der Werkgemeinschaft bezogen.
Nun zum eigentlichen Inhalt des heutigen Post und zwar Oskars Geburtstag. Bei unserem Oskar sind Dinosaurier nach wie vor ein wichtiges Thema. Ich bin vollkommen fasziniert, wie er sich all die Namen, Eigenschaften usw. merken kann.  Sein Wunsch war es einen Dino Geburtstagstisch zu haben.




 

Als Kuchen gab es den beliebten Maulwurfkuchen. Dieses Mal statt mit Baustellenfahrzeugen mit Dinos. 


































Fürs Geburtstagsständchen sind wir zum Geburtstagstisch gegangen. Anschließend haben wir uns draußen beim schönen Wetter den Kuchen schmecken lassen.



































Als Spiel gab es ein Edelsteinschürfen im Sandkasten und die Kinder konnten Dinos aus Origamipapier falten.



































Ein absolutes  Highlight waren die geringelten Strohhalme. Damit kann man wunderbar blubbern…





Tolle Geschenke gab es auch. So haben unsere Jungs Schatzkisten bekommen. Oskar und Elmar lieben Schatzkisten. Dort wird alles wichtige, wie Edelsteine, Bücher, Muscheln, Bänder usw. aufbewahrt. Trinkhörner sind natürlich auch ganz wichtig, denn lässt sich doppelt so gut trinken. Dieses Jahr hat Oskar von uns eine Lampe bekommen, bei der man verschiedene Achatscheiben davor stellen kann. Einige Kinder haben im gleich welche geschenkt. Es war klasse zu sehen, wie diese Rasselbande ganz leise wurde, als wir in Oskars Zimmer gegangen sind. Dort haben wir die Rollanden runtergelassen, um uns die verschieden Achatscheiben durch das Licht der Lampe anzuschauen.



































Zum Abendessen gab es einen Dino mit Gemüse und Käsewürfeln sowie Dinotatzen. Diese sind aus Wiener Würstchen, die an den Enden mehrmals eingeschnitten werden und dadurch aussehen wie Dinotatzen.
















Es war ein schöner Tag, aber ich bin auch froh nun für ein Jahr Ruhe zu haben!
Eure Fräulein Otten
Related Posts with Thumbnails