Freitag, 11. Februar 2011

Ein Fliegenpilz als Türstopper

Vor ein paar Wochen bat mich eine Kursteilnehmerin einen Schnitt für einen Türstopper in Form eines Fliegenpilzes zu erstellen. Und als wir gestern den letzten Kursabend hatten, brachte sie diesen wunderschönen Fliegenpilz mit.





























Schwierigkeitsgrad: Einfach erfordert aber etwas Ausdauer
Zutaten:
1x Kreis Durchmesser 36 cm Oberseite Pilz
1x Kreis Durchmesser 26,5 cm Unterseite Pilz
1x Kreis Durchmesser 16 cm für Boden Stamm
2x Pilzstamm enstprechend dem nachfolgenden Bild
ca. 5-8 Kreise zwischen 3 bis 5 cm für die weisse Punkte auf der Pilzoberseite
Applikationseinlage passend für die weissen Punkte
Füllmaterial Pilzkopf Bastelwatte oder Schafwolle
Füllmaterial Stamm Vogelsand oder kleine Sägespäne



















1. Zuerst den weissen Stoff für die Punkte mit der Applikationseinlage fixieren/bügeln. Anschließend die Kreise ausschneiden, die Zwischenfolie lösen und die Punkte auf die Oberseite des Pilzes bügeln.
Hier noch eine Beschreibung wie Applikationseinlage verwendet wird.





























2. Die Punkte ringsum absteppen (siehe Bild von oben)

3. Nun die Pilzoberseite einreihen/kräuseln und auf einen Durchmesser von 26,5 cm zusammenziehen.

4. In der Mitte der Pilzkopfunterseite ein Loch von ca. 9 cm einschneiden.

5. Ober- und Unterseite des Pilzkopfes rechts auf recht zusammennähen, wenden und mit Bastelwatte oder Schafwolle füllen.

6. Die zwei Teile des Pilzstamms rechts auf rechts zusammennähen und anschliesend den Boden ebenfalls rechts auf rechts an die Unterseite des Pilzstammes nähen (siehe Bild unten).

















7. Stamm mit Sand oder Sägespänen füllen.

8. Den Stamm nun in das Loch des Pilzkopfes stecken und anschließend mit einem Hexenstich schließen.





























Fertig ist der Türstoper in Form eines Fliegenpilzes!





























PS: Danke Sabine, dass Du mir Deinen wunderschönen Fliegenpilz zum Fotografieren zur Verfügung gestellt hast!

Kommentare:

  1. Wow, der ist superschön geworden! Kompliment an die Näherin und an Dich natürlich auch!
    Ich nehme ihn mit rüber zum Skizzenblog, okay?
    glg!
    claudia

    AntwortenLöschen
  2. wunderschön!!!ich hoffe, es ist ok, wenn ich diese idee auf meinem Linkblog veröffentliche.
    liebste grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  3. wow - danke ; )
    ...der ist absolut hinreissend !!

    grüße lass ich hier..
    die crisl

    AntwortenLöschen
  4. Wie süß ist den der? Der ist ja fast zu Schade um nur als Türstopper zu dienen, der wurde definitiv für größeres geboren.

    AntwortenLöschen
  5. ohhh, genau den habe ich gesucht! warum kann ich nochmal nicht nähen?!

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das ist ja ein Monsterpilz....cool!
    Du hast mich gefragt, wo ich denn die schönen Stoffe für meine Kissen her habe...Ganz verschieden - bei charlottas - aus meinem Lieblingsladen in Wangen - aus Kressbronn... Alles so ganz kleine Läden bei mir um die Ecke, wo man richtig gut stöbern kann!
    Liebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  7. danke für die Anleitung, sieht cool aus!

    AntwortenLöschen
  8. Danke für diese tolle Anleitung!
    Ich habe meinen ersten Pilz, etwas abgewandelt, fertig und bin begeistert.

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  9. Vielen Dank für die schöne Anleitung.
    Ich hab heute einen genäht und er ist sehr hübsch geworden. Schau ihn Dir doch später mal auf meinem Blog an!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  10. Oh, der ist ja wunderschön geworden, vielen Dank, daß Du Dir die Mühe gemacht hast, eine Anleitung zu erstellen. Die richtige Nähidee für den Herbst.

    LG
    Gesche

    AntwortenLöschen
  11. Liebstes Fräulein Otten!

    Vielen Dank für diese tolle Anleitung! Ja, auch 2 Jahre nach deinem Post macht jemand den Pilz nach. :)
    Und ja, er hat mir Ausdauer abverlangt, aber nun kannst du ihn bestaunen:

    http://seifenblasenbeats.blogspot.de/2013/06/turstopper-fliegenpilz-creadienstag-11.html
    Vielen lieben Dank!! :)

    Liebste Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebes Fräulein Otten,

    vielen Dank für die supertolle Anleitung, die ich beim Stöbern nach Herbstdeko bei Pinterest gefunden habe! Sofort nachgenäht - das Ergebnis finden Sie auf meinem Blog: http://bit.ly/15gK2Ym
    Einen schönen Herbst :)
    Katharina Cziska

    AntwortenLöschen
  13. Danke für den schönen Pilz! Ausprobiert und für super befunden!!!
    Guck mal auf meinem Blog, da kannst du ihn sehen!
    www.patchwork-sternstunden.blogspot.de
    Lieben Gruß Kathrin

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails