Samstag, 15. April 2017

Frohe Ostern 2017

Momnetan verbringen wir jede freie Minute im Garten und sind dankbar für so schönes Wetter. Das erste Foto ist aktuell mein absolutes Lieblingsfoto. Es zeigt den Sonnenuntergang und den Start in eine neue Gartensaison. Endlich können wir mit der Bepflanzung beginnen. Für mich eine sehr spannende Zeit. So kreisen meine Gedanken ständig darum, welche Pflanzen wo gepfanzt werden sollen. Wir planen eine Art Mischkultur. Dies bedeutet in den Blumenbeeten auch Gemuse und Obst anzubauen. In Fachkreisen nennt sich dies Permakultur. Abgesehen von Sepp Holzer, einem der Pioniere, mag ich Alys Fowler sehr gern. Auf youtoube gibt es ein paar wunderschöne kleine Filme über ihre Art des Gärtners. Einfach schön anzuschauen!
gartenapril2017 009
Wir haben viele alte Fenster bei der Sanierung gerettet. Diese dienen uns nun als Schutz für die vielen Setzlinge, die wir uns gerade ziehen.
Die dicken Balken haben wir auch der Sanierung gerettet. Sie machen sich ebenfalls wunderbar in unserem Garten.
gartenapril2017 028
gartenapril2017 019
gartenapril2017 022
gartenapril2017 015
Im Vorgarten soll ein duftender Rosengarten entstehen. Ich habe 18 verschiedene Rosensorten gepflanzt und ich hoffe es klappt. In der Strasse haben viele Rosen im Vorgarten. Die Erde ist neu. Von daher bin ich guter Hoffnung.Smile
Es ist alles noch nicht fertig, aber im Garten gilt die Devise “der Weg ist das Ziel”. Sonst macht man sich verrückt, was im Garten auf gar keinen Fall sein darf.

gartenapril2017 031
Auf dem Foto sieht man auch unsere Einfahrt. Diese haben wir aus einem historischen Grauwacker schräg pflastern lassen. Eingerahmt mit einem Fries aus Basalt. Der Rosenbogen sieht noch sehr nackt aus. Aber ich hoffe, dass die Strawberry-Hill-Rose, die ich letztes Jahr bei der Königliche Gartenakedemie von Gabriella Pape in Berlin bewundern durfte, den Rosenbogen bald füllen wird.
Auf dem Foto auch gut sichtbar sind die Fensterläden. Ihr glaubt nicht wie viele Farben wir ausprobiert haben. Entschieden haben wir uns letztlich für die Farbe Manor House Grey von Ferrow & Ball und sind sehr zufrieden mit dieser Wahl. Wir haben das gesamte Haus sehr dezent in verschiedenen Grau- und Natürtönen gehalten, so dass die Farben der Pflanzen in den Vordergrund rücken können.
Und natürlich haben auch wir passend zu Ostern Eier bemahlt. Diese ziehren nun den bunt fröhlichen Osterstrauss in unserem Musikzimmer.
Frohe Ostern_Seite_1
KopieDGHaus 007
Frohe Ostern_Seite_5
Euch eine schöne Osterzeit!
Herzlichst
Eure
Fräulein Otten

Kommentare:

  1. Spannende Zeit!!
    Wünsch dir viel Freunde:-)
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Euer Haus sieht klasse aus!
    Mag die grauen Fensterläden und auch die Einfahrt, sehr hübsch:-)
    Herzlichst
    Liane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für das kompliment!
      herzlichst stephanie

      Löschen
  3. Du Liebe, euch fröhliche Ostern! Deine Esther PS.: Wunderschön ist euer Vorgarten geworden! Bin ganz gespannt, wie er dann nächstes Jahr aussieht...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe ester,
      ich hoffe auch du hattest schöne ostern!
      wir waren bis gerade in dresden:-)) einfach tolle stadt!!
      und auch dir danke für die lieben worte zu unseren entstehenden garten!
      herzlichst
      stephanie

      Löschen
  4. Hallo liebe Stephanie!

    Ich bin selbst auf der Suche nach einem Rosenbogen für unseren Garten und finde deinen total toll - so schön puristisch :-)))

    Verrätst Du mir, wo man den kaufen kann?

    Liebe Grüße von Tanja

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails